OSTGOLD

So 30.06.2019 um 20:00 Uhr // Orgelfabrik Halle

Musik und Texte aus dem Wilden Osten

Auf ihren musikalischen Erkundungsreisen überschreitet die fünfköpfige Band aus Karlsruhe spielerisch die Grenzen zwischen überlieferter, arrangierter und improvisierter Musik.OSTGOLD sind: Christiane Weber (Akkordeon), Sönke Frank (Saxophon, Gesang), Hanspeter Kummer (Schlagzeug), Boris Reznik (Kontrabass), Guido Weber (Gitarre)

OSTGOLD erkundet musikalisch den Wilden Osten Europas, macht regelmäßig Ausflüge in die tango-nuevo-Landschaften Astor Piazzollas und landet entdeckungsfreudig immer wieder auch an ganz überraschenden Klangufern.

Im Kontext des „Raum für Merkwürdiges“ – Projektes präsentiert OSTGOLD ein Miteinander von Musik, Projektionen und Texten aus dem 2017 entstandenen Buch „Ostgold“, gelesen von Dirk Lundberg.

https://ostgold.jimdosite.com

Im Anschluss: OSTGOLD – Musik für alle!