Die Orgelfabrik – Kultur in Durlach e.V. präsentiert:

 

Do 17.01.2019 um 20:00 Uhr // Orgelfabrik Salon

BEREIT SEIN IST ALLES

Theater Stupid Lovers

Mit gewohnter Hemmungslosigkeit machen sich die STUPID LOVERS über all das her, was das Publikum wünscht. Dabei rücken sie auf ihre eigene, radikal improvisierte Weise die Dinge zurecht. Durch ihre Spontanität und ihr untrügliches Gespür für Geschichten und die Absurdität des Menschlichen lassen sie ein Bühnenfeuerwerk voller Intensität und Komik entstehen. Damit man gemeinsam lachen kann über unsere rührenden Versuche, ein wenig Ordnung in unser Leben zu bringen. Heraus kommt Theater wie eine Schachtel Pralinen: prall gefüllt mit Liebeswünschen, zartbitterer Romantik und einer Prise schwarz-bissigem Humor. Anspruchsvolles und ausgezeichnet improvisiertes Theater auf höchstem Niveau, immer getreu dem Motto: „Bereit sein ist Alles!“ (Hamlet).

www.stupidlovers.de 

Eintritt 15/10 EUR 

   

Do 07.02.2019 um 20:00 Uhr // Orgelfabrik Salon

CAMBODIA

Live-Film-Vortrag mit Samuel Degen

Kambodscha? Dieser Live-Film-Vortrag spiegelt die atemberaubende Vielfalt des Landes wieder. Hauptsächlich an der mystischen Stadt Angkor, mit dem größten Tempelkomplex aller Zeiten, kommt der Sammler von Weltsensationen, nicht vorbei! Samuel Degen wagt mit seinen Kameras den Blick in eine großartige Vergangenheit – und eine ungewisse Zukunft. Der Durlacher Weltenbummler, Fotograf und Buchautor nimmt sein Publikum dieses Mal mit auf eine Reise durch das faszinierende Land Kambodscha. Spenden sind erwünscht für die „Patenkinder von Matara“ in Sri Lanka (www.patenkinder-matara.de).

Eintritt frei, Spenden erbeten

   

Do 21.02.2019 um 19:00 Uhr // Orgelfabrik Salon

TEXT TRIFFT TON ZU HEIMAT UND FREMDE

Lesung mit Musik

Wegen des großen Zuspruchs, den ihre Lesung mit Musik „Heimat und Fremde“ in der Donnerstagsreihe 2016 gefunden hatte, bringt das Projekt „Text trifft Ton“ das  Programm am 21. Februar 2019, um 19 Uhr  in einer Wiederaufnahme in den Salon der Orgelfabrik. Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren dabei Gedichte und Texte von damals bis heute zu Flucht, Vertreibung, Leben in der Fremde, Identität und neuer Hoffnung. Für den musikalischen Ton sorgt Steffen Kinz (Gitarre und Gesang).

Eintritt 8/6 EUR

   

Do 14.03.2019 um 20:00 Uhr // Orgelfabrik Salon

HUMOR ALS MEDIZIN

Ernst Pilick spricht

Ernst Pilick macht keine “Lesung”, er spielt die Werke seiner Dichter. Er versteht es, in hervorragender Weise, seine “Zuhörer” zu “Zuschauern” werden zu lassen und in den Bann zu ziehen. Neunzig vergnügliche Minuten lang rezitiert Ernst Pilick heitere Lebensweisheiten aus dem Stegreif, wobei er durch Mimik und Gestik das Gesagte schauspielerisch unterstreicht. Diese intensive Art, Humor infiltriert bekommen, ist eine Therapie mit Langzeitwirkung, die alle Ärzte gern empfehlen! Was jedoch erhebt den Humor nun über den platten Witz? Theodor Fontane formuliert es kurz: Es ist die Weisheit des „Über-den-Dingen-Stehens“… Viel Vergnügen!

Eintritt 8/5 EUR