ARTUR MIRANDA AZZI // KONZERT

Do 21.07.2022 um 20:00 Uhr // OrgelFabrikSalon

Historische Gitarrenstücke und zeitgenössische Klangstrukturen

Artur Miranda Azzi ist Gitarrist, Komponist und Forscher aus Brasilien. Derzeit promoviert er an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Als einer der prominentesten jungen klassischen Gitarristen Brasiliens konzertierte er im ganzen Land und war auch in seiner Heimatstadt Belo Horizonte als künstlerischer Leiter des Festivals „Violões pela Cidade“ aktiv, einem Projekt mit starker sozialer Ausrichtung, das mehr als 40 klassische Gitarrenkonzerte in der ganzen Stadt, auch in vielen Randgebieten, organisierte.

Als Interpret ist Artur Miranda Azzi daran interessiert, historisches Material mit zeitgenössischen Klangstrukturen zu konfrontieren und neue Interpretationsmodelle sowohl für vergangene als auch für zeitgenössische Werke zu finden. So spielt das Konzept der Abstrakten Maschine von Gilles Deleuze und Felix Guattari eine zentrale Rolle in seinem Interpretationsansatz, ebenso wie eine manieristische Tendenz, die die Spannung und Instabilität des Materials gegenüber der Ausgewogenheit und Klarheit typischer klassifizierender Strukturen bevorzugt. (arturmirandaazzi.com)

Kartenreservierung und Ticketpreise ab Juni 2022 hier

Coronabedingungen:

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, ob die Veranstaltung stattfinden kann. Die zulässige Besucherzahl richtet sich nach den am Veranstaltungstag geltenden Corona-Richtlinien. Restkarten an der Abendkasse.