Die Sonne – Stern des Lebens

Do 16.06.2022 um 20:00 Uhr // Planetarium

Zeitmesser, Mythos und Forschungsobjekt

Seit nun schon viereinhalb Milliarden Jahren erhellt und erwärmt die Sonne unsere Welt. Sie ist unser nächster Stern und das Kraftwerk unseres Planeten, die Energiequelle, die Wind und Wetter antreibt, und letztlich der Ursprung allen Lebens.

Schon lange bevor er wusste, dass seine Existenz von ihr abhängt, beobachtete der Mensch die Sonne sehr genau: Der Lauf der feurigen Scheibe der Sonne über den Himmel – Tag für Tag, Monat für Monat – war die einzige Möglichkeit für unzählige vergangene Zivilisationen, die Zeit zu messen und zu erfassen.

Die zentrale Bedeutung der Sonne inspirierte zahllose Mythen und Legenden, bis allmählich die Wissenschaft die Mythologie verdrängte.

Über die Jahrhunderte entwickelte sich unser Wissen über die Sonne weiter, durch technologischen Fortschritt und dank der vielen Astronomen, die ihren Blick, damals wie heute, zur Sonne richten.

Lüften Sie mit uns in dieser visuell eindrucksvollen Fulldome-Präsentation die Geheimnisse des Sterns des Lebens – unsere Sonne!

Eine Fulldome-Produktion mit Live-Vortrag von Gernot Meiser & Pascale Demy 
Empfohlen ab 10 Jahren
Eintritt: € 9,00
Ermäßigt: € 6,00
Familie: € 18 (max. 4 Personen, mind. 1 Kind)

...zurück zur Programmübersicht

Plätze reservieren

Reservierte Plätze werden bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für Sie freigehalten. Eine Vorabüberweisung ist leider momentan nicht möglich. Der Eintrittspreis kann an der Abendkasse bezahlt werden. Nicht eingenommene Platzreservierungen gehen wieder in den Verkauf – es lohnt sich also, bei ausverkauften Veranstaltungen trotzdem vorbei zu schauen.