Kultur im Salon:


09 Juni 2016, 18:00 Uhr, Orgelfabrik Salon

IRIS CHRISTIANA LEIER | Cartoons

Bedingt durch Familienzuwachs verschoben sich die beruflichen Prioritäten von Iris Christiana Leier komplett und sie begann ihre ersten Cartoons in zahlreichen durchwachten Nächten zu zeichnen, die Episoden aus dem täglichen Alltagskarussell erzählten. Inzwischen lebt und arbeitet Iris-Christiana als selbstständige Cartoonistin in Bruchsal. – Sie bevorzugt die klassische Arbeitsweise mit Fineliner/ Papier und seit einigen Jahren koloriert sie ihre Werke in aufwändiger Arbeit mit Buntstiften, was mittlerweile zum Markenzeichen ihrer Cartoons wurde. Immer wieder ist sie auf diversen Ausstellungen und Comic-Jams vertreten. www.irl-cartoons.de

09/10/11/12-06-2016
Vernissage Do 18 Uhr
Fr -So 12.30-19 Uhr
Eintritt frei!


Kartenvorbestellung (nur Salon)

Kultur in der Halle:


10 Juni 2016, Uhr, Orgelfabrik Halle

Planetarium Durlach

Banner_PlanetariumAstrofotografie-Ausstellung
und mobiles Planetarium

Meiser_Dome_120

Das "Raumschiff Orgelfabrik" ist gelandet und nimmt Sie mit auf eine Reise zu den Sternen, Galaxien und Planeten! Nach dem großen Erfolg im Jahr 2012 gastiert vom 10. bis zum 26. Juni 2016 wieder Gernot Meiser mit seinem mobilen Planetarium in der großen Halle der Orgelfabrik.

Eine neue 360° Projektionskuppel mit Platz für 80 Personen, modernste Projektionstechnik, aktuelle Planetariums-Programme, zahlreiche Vorträge – für zweieinhalb Wochen wird die große Halle der Orgelfabrik damit zum größten Planetarium zwischen Stuttgart und Mannheim.

In den Nebenräumen erwarten Sie dann bei freiem Eintritt das „Sternenkino“ und eine Astrofotografie-Ausstellung mir großformatigen Aufnahmen der internationalen Fotografengruppe „The World at Night“. Neben den besten Aufnahmen der Erfolgsausstellung von 2012 sind viele neue Motive zu sehen.

Zur Ausstellung gibt es ein großes Begleitprogramm mit zahlreichen Abendveranstaltungen, bekannten Planetariums-Produktionen, Livemusik und Weltraumklängen, sowie Fachvorträgen – unter anderem von dem als „blinder Astronom“ bekannt gewordenen Karlsruher Wissenschaftler Gerhard Jaworek.

Vernissage: FR 10.6.2016 – 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Ausstellung
11.6. – 26.6.2016
MI, DO, FR: 15.00 – 20.00 Uhr
SA, SO: 11.00 – 20.00 Uhr
MO, DI: geschlossen

Für Schulklassen finden vormittags kostenlose Planetarium-Sondervorstellungen nach telefonischer Vereinbarung (0721/4067135) statt.