3 Themen

 

Die Wohnqualität hat sich seit Beginn der Altstadtsanierung immens verbessert. Erst in den letzten 30 Jahren wurden die meist denkmalgeschützten Gebäude an moderne Standards angepasst. Heute gehört Durlach zu den beliebtesten Wohngegenden in Karlsruhe. Daran orientieren sich einige neu erschlossene Areale, die höchste Ansprüche an Aufenthalts-Qualität erfüllen. Die Fotoausstellung dokumentiert die Situationen vor und nach der Sanierung, Studierende zeigen künftige Wohnsituationen in Plan und Modell am Beispiel von drei Arealen.

In den großen Konversionsflächen BMD und Pfaff sind mittlerweile junge, innovative Unternehmen eingezogen. Das Handwerk ist aus der Innenstadt meist gewichen, inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte erfreuen sich großer Beliebtheit. Erinnern Sie sich mit Fotos an die alten Geschäfte und vergleichen Sie mit der heutigen Situation. Die Studierenden stellen ihre Vorstellungen künftiger Arbeitswelten aus.

Große sichtbare Veränderungen gab es in Bezug auf den Verkehr in Durlach und das Parken. Die Fotografien von Samuel Degen zeigen deutlich, wie beherrschend der Individualverkehr dort war. Auch die zentralen Plätze erhielten durch das Sanierungsprogramm eine Aufwertung, die für heutige Betrachter schon fast eine Selbstverständlichkeit ist.